Ebis module

Statistikmodul

SMS-Modul

Outlook-Modul

Leistungsabrechnung

EBIS Cloud

Fondverwaltung

Dokumentenverwaltung

Update- und Auswertungsservice

Statistikmodul

Schon seit vielen Jahren bietet EBIS die Möglichkeit alle eingegebenen Daten in grafischer Form aufzubereiten. Im Menüpunkt Statistik/Häufigkeiten/Klienten kann für jeden Fragebogen und jede Auswahlfrage in EBIS eine statistische Aufbereitung der Daten angefordert und auch grafisch aufbereitet werden.

Seit EBIS in der Version 9.25 gehen wir nun noch einen Schritt weiter. Nach Aktivierung des „GSDA-Statistikmoduls“ werden ihre eingegebenen Daten quartalsweise automatisch ausgewertet und als sofort verwendbares PDF-Dokument zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden Ihre Daten in aggregierter Form (natürlich ohne den Datenschutz zu verletzen) auf unsere Server hochgeladen und mit den Daten anderer Einrichtungen verglichen. Die Ergebnisse der Auswertungen erhalten Sie, ebenfalls als PDF-Dokument, automatisch rückübermittelt.

Die Einrichtungen erhalten somit nicht nur einen direkten Vergleich mit anderen Einrichtungen ihrer Fachrichtung, sondern auch über die Jahre eine fortlaufende Aufzeichnung interessanter Veränderungen und das betrifft sämtliche Informationen, die in EBIS eingebeben werden, wie Diagnosen, Stammdaten, Kerndaten etc.

Zusatzmodul SMS - individueller (klientenbezogener) SMS-Service

Sie können direkt aus EBIS heraus an Ihre Klienten eine SMS versenden und sogar deren Antwort-SMS empfangen und in EBIS direkt verarbeiten. Standardmäßig wird die Handynummer des aktuellen Klienten aus den Stammdaten verwendet, aber es kann auch direkt an eine  beliebige Mobilfunknummer gesendet werden. Die Übertragung erfolgt in wenigen Sekunden. Sie werden unverzüglich benachrichtigt, sobald eine Antwort des Klienten eingeht. Die SMS können als Wiedervorlage abgespeichert werden. 

 Für Sie bedeutet das

      • Sie benötigen für den SMS-Service kein extra Smartphone, da das Versenden der SMS direkt aus EBIS heraus erfolgt.
      • Die Handynummer wird automatisch aus den Stammdaten übernommen oder kann händisch eingegeben werden.
      • Wenn Sie mit den Terminkalender in EBIS arbeiten, können Sie ihren Klienten per Knopfdruck eine Terminerinnerung schicken.
      • Ihre Klienten können ortsunabhängig auf die versendete SMS antworten, diese wird direkt in EBIS angezeigt und dem Klienten zugeordnet.
      • Jeder versendete SMS-Text kann als Vorlage in EBIS abgespeichert und für einen weiteren Versand wieder ausgewählt werden.

Outlook-Modul

Dieses Modul ermöglicht die Kommunikation mit Microsoft Outlook. Es können Kalendertermine und E-Mails (von EBIS-Klienten), die im lokal installierten Outlook des Anwenders eingegeben wurden, in EBIS synchronisiert werden. Ebenfalls ist es möglich, aus EBIS E-Mails zu senden.

Der gesamte E-Mail-Verkehr mit dem Klienten kann somit in EBIS aufgezeichnet werden. Bei aktivierter Internetverbindung können auch die in EBIS gepflegten Termine anwenderbezogen exportiert werden. Dabei werden die Kalenderdateien im ICS-Format auf dem Webserver der GSDA abgelegt und können mittels eines Kalenderabonnements im lokalen Outlook angezeigt werden.

Vorteile für die Einrichtung:

  • Vereinfachter E-Mail-Versand durch hinterlegte E-Mail-Adresse in den Stammdaten

  • Kalendertermine und Email in Microsoft Outlook können mit EBIS synchronisiert werden

  • In EBIS gepflegte Termine können mittels Kalenderabonnement in Microsoft Outlook angezeigt werden
SMS Modul Ebis

EBIS in der GSDA-Cloud

Wollen Sie weiterhin alle paar Jahre in teure Serverhardware, Microsoft-Office und teuere Wartungsverträge investieren oder suchen Sie eine kostengünstige und kalkulierbare Lösung?

Wir bieten Ihnen die Alternative: Sie behalten Ihre Arbeitsplatz-PCs (ab Windows XP) und nutzen EBIS auf dem GSDA-Server oder Sie nutzen EBIS und das komplette Apache Open Office-Paket inkl. Email-Diensten. Als Voraussetzung benötigen Sie lediglich einen Internet-DSL-Zugang ab 1 Mbit/s. Für den Zugang zur EBIS-Cloud müssen Sie nur eine 32 bit-Zugangssoftware (3 MB klein) installieren und einen Port im Netzwerk freischalten.

Die Vorteile für den Anwender überwiegen:

  • aktueller Virenschutz und automatische Backups
  • feste monatliche Pauschalen inkl. EBIS-Nutzungsgebühr
  • keine zusätzlichen Administrations- und Wartungskosten
  • kostenloser Update-Service von EBIS
  • nur Hostinggebühren, keine Kosten für Updates
  • sicherer Zugang über ein eigenes Zertifikat und SSL-Gateway
  • unsere Server befinden sich in Deutschland und werden von uns selbst betrieben und gewartet

Unter anderem benutzen folgende Einrichtungen schon  seit vielen Jahren unsere Cloud-Lösung:

  • Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe e. V. in Stadthagen
  • Verband Ev. Kirchengemeinden – Beratungsstelle für Wohnungslose in Dorsten
  • Caritasverband Ennepe-Ruhr e. V. in Hattingen

Wir bieten verschiedene Optionen unserer EBIS-Cloud an, unter anderem ohne bzw. mit Openoffice, sowie einer Preisgestaltung, die sich auch nach der Anzahl der gleichzeitig benötigten User richtet. Bitte fragen Sie gerne an. Wir erstellen Ihnen eine individuelles Angebot, ganz nach Ihren Vorstellungen.

Logo Thunderbird
Logo OpenOffice

Leistungsabrechnung

Mit dem Modul Leistungsabrechnung können terminbezogene Leistungen eines Klienten mit dem jeweils zuständigen Kostenträger abgerechnet werden. Derzeit ist ein Standardfomular für die Abrechnung von Leistungen im Rahmen der Ambulanten Rehabilitation (Sucht) fest implementiert. Das Erstellen der Rechnungen kann entweder über das Standardformular oder als Datenexport in einer Excel-Datei erfolgen, auf die dann mittels Serienbrieffunktion von einer individuell gestaltbaren Dokumentendatei aus zugegriffen wird.

Zusatzmodul Update-/Auswertungsservice

Logo Teamviewer

Dieses Modul beinhaltet die Erstinstallation von EBIS und die Installation aller (notwendigen) weiteren EBIS-Updates sowie die Installation und Durchführung der Programme zur Jahresauswertung durch die GSDA per Fernwartung mit dem Programm TeamViewer.

Das Kundenmodul von TeamViewer kan direkt aus EBIS heraus gestartet werden oder hier herunter-geladen werden.

Nach Aufruf des Programms werden eine ID und ein zufällig generiertes Passwort angezeigt. Nur mit den von Ihnen mitgeteilten Informationen haben wir Zugriff auf Ihren PC.

*nur in Verbindung mit dem Abschluss eines Wartungsvertrages und der Teilnahme am Update-/ Downloadverfahren sowie einer in EBIS aktivierten Internetverbindung

Modul Fondverwaltung

Das Modul Fondsverwaltung beinhaltet für die Fachversion Schwangerschaftsberatung die Möglichkeit, in EBIS systematisch, die im Rahmen von Bundesstiftungsanträgen/Bischofsfonds oder andere Fonds  gewährten Leistungen zu erfassen und die Auszahlung der zu bewilligenden oder bereits bewilligten Mittel zu dokumentieren.

Vorteile für die Einrichtung:

  • Einfache Erfassung der Hilfeleistungen für die KlientInnen aus der Bundesstiftung/Bifo/etc.
  • Einfache Abrechnung der Bundesstiftungsanträge/Bifo-Anträge/etc. z.B. monatlich oder wöchentlich
  • Die Auszahlungen können in bar abgewickelt oder als SEPA-Datei direkt an die Bank übermittelt oder in ein Online-Banking-Programm eingelesen werden
  • Einfaches Erstellen von Quittungen und Bewilligungsschreiben für die KlientInnen

Eine ausführliche Anleitung für die Nutzung des Geldverwaltungs- und Abrechnungsmoduls finden Sie hier.